Brands

Entdeckt
unsere Brands.
Or become one.

Von Secondhand bis Upcycling: Als junges Unternehmen liegt es uns am Herzen, zirkuläre Konzepte und nachhaltige Lösungen zu unterstützen. Deshalb arbeiten wir bewusst mit Brands zusammen, die unsere Werte teilen und gemeinsam mit uns die Modeindustrie revolutionieren.

Das Beste: Durch unsere Kooperationen könnt ihr neue Labels entdecken und eure Favoriten ohne Fehlkauf ausprobieren.

© The Renewery

The Renewery

Upcycling but sexy! Mit ihren einzigartigen Split-Shirts, Hosenanzügen und Jeans-Kombinationen treffen die Gründerinnen Leila Herrmann und Hannah Ernst den Zahn der Zeit. Jedes Teil wird aus kuratierten Vintage-Stücken gefertigt und ist ein Unikat.

Mehr erfahren

© Mocha

Mocha

Das Ziel ist klar: Seconhand-Mode so einfach und zugänglich wie möglich zu machen. Bei Sellpy könnt ihr Kleidung unkompliziert kaufen und verkaufen – oder ganz easy über CLOTHESfriends mieten.

Mehr erfahren

© Capricorn Store

Capricorn Store

Zeitlose Designs treffen auf den unerschrockenen Charakter des Steinbocks: Die ausgewählten Secondhand-Stücke aus dem Capricorn Store erzählen einzigartige Stories, die ihr mit eurer Miete weiterführen könnt.

Mehr erfahren

© Akjumii

Akjumii

Multifunktional, raffiniert, detailreich: Mit über 1.000 verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten bietet das Slow Fashion Label eine enorme Wandelbarkeit. Das Konzept: Ein Basic, das als Mantel, Weste und Jacke funktioniert und fair in Deutschland produziert wird.‍

Mehr erfahren

© Homegirl

Homegirl

Die bunt gemischte Auswahl zeigt, wie viel Spaß und Abwechslung Mode bringt. Die Gründerin Medo achtet dabei immer auf nachhaltige Labels und faire Preise.‍

Mehr erfahren

© Ambiletics

Ambiletics

Yoga- und Activewear aus recyceltem Plastik – das ist Ambiletics. Die nachhaltigen Sportklamotten werden aber nicht nur nachhaltig produziert, sondern sehen dank der bunten Prints auch super aus.‍

Mehr erfahren

© Homefullofclothes

Homefullofclothes

Ein Zuhause voller Vintage-Schätze: Hier zeichnen sich die Charaktere ausgewählter Lederjacken, Blazer und Plateauschuhe ab und vereinen sich zu einem einzigartigen Secondhand-Erlebnis. Bei CLOTHESfriends gibt’s das Berlin-Feeling zum Mieten.‍

Mehr erfahren

© Space for a name

Space for a name

Der Name ist Programm: Für das junge Münchner Label steht die Lieferkette und die Menschen, die darin verwickelt sind, an erster Stelle. Die Designs werden alle von Hand in den Ateliers der Designerinnen hergestellt.‍

Mehr erfahren

© Alicia Victoria

Alicia Victoria

Designerin Alicia Klann verwertet für ihre Taschen Rindsleder, das wegen seiner „Schönheitsfehler“ ungenutzt bleibt. Jede Bag zeigt somit andere Merkmale, ist ein Unikat für sich und wird von A bis Z unter fairen Bedingungen hergestellt.‍

Mehr erfahren

© Faible & Failure

Faible & Failure

Die Hamburgerin Isabelle Mann vereint ihre Motivation, der Schnelllebigkeit der Modeindustrie entgegenzuwirken, mit langlebigen, zeitlosen Designs. Alle Produkte werden im eigenen Studio gefertigt – von bestickten Blusen bis hin zu Pullovern aus Mohair.‍

Mehr erfahren

© Katharina Vintage

Katharina Vintage

Hochwertige Vintage-Kleidung erhält bei dem österreichischen Label ein zweites Leben. Die sorgfältig kuratierte Auswahl reicht von romantischen Rüschenblusen bis hin zu handgefertigten Woll-Cardigans.‍

Mehr erfahren

© Westvintage

Westvintage

Ästhetische Designs, ikonische Kultmarken und hohe Qualität: Das Familienunternehmen möchte Exklusivität überwinden, um Luxusmarken einer breiteren Masse zugänglich zu machen.‍

Mehr erfahren

© The Muse Club

The Muse Club

Feminine Schnitte und verträumte Muster: The Muse Club setzt auf Kleider, in denen man sich gut fühlt und jede Trägerin eine Muse ist. Dazu entwickeln sie mit ihrer Community Schnitte für jeden Body Type und produzieren ausschließlich unter fairen Arbeitsbedingungen.‍

Mehr erfahren

Become a Brand

Ihr wärt gerne einCLOTHESfriends ?

Dann schreibt uns eine Mail  💌

?

x